25.06.2021 - IRMA-Kinderrätselheft „Reingeschnuppert“

Spielerisch durch die Region

Es gibt viele Wege, die ganze Region Ingolstadt zu entdecken und ihre Besonderheiten kennenzulernen. Das Regionalmanagement IRMA hat nun das Kinderrätselheft „Reingeschnuppert“ aufgelegt, das auf eine spielerische Entdeckungstour durch die Landkreise Eichstätt, Neuburg-Schrobenhausen, Pfaffenhofen a.d. Ilm und die Stadt Ingolstadt einlädt. IRMA stellt den Schulen der Region, Vereinen, Verbänden, Gruppen oder auch anderweitigen Institutionen und Interessierten die Hefte kostenlos zur Verfügung. Von Kelten, Römern und Hopfengärten über das Donaumoos und Spargel bis hin zu Dinosauriern im Altmühltal und Frankenstein in Ingolstadt: Die Hauptfigur des Kinderrätselheftes, der neugierige Hund Baju, macht sich auf den Weg, um die Region Ingolstadt zu erkunden. Begleiten können ihn ab jetzt Kinder – und natürlich auch Erwachsene – aus der ganzen Region: „Mit dem Kinderrätselheft „Reingeschnuppert“ wollen wir insbesondere jungen Menschen die Gelegenheit bieten, mit Spaß zu lernen, was ihre Heimat auszeichnet und nicht zuletzt auch, was überhaupt alles zur Region gehört“, sagt Iris Eberl, Leiterin der IRMA Geschäftsstelle.

 

Die Konzeption und Umsetzung des Kinderrätselheftes wurde von den Landkreisen und der Stadt Ingolstadt, dem Bayerischen Heimatministerium sowie der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt unterstützt. „Die Region hat sehr vieles zu bieten – ob kulturell, wirtschaftlich, landschaftlich oder gesellschaftlich. Wir haben versucht, im Heft einen Querschnitt darzustellen, um einen Überblick über die Gesamtregion zu erreichen“, betont Eichstätts Oberbürgermeister Andreas Steppberger, stellvertretender Vorsitzender von IRMA. Damit jedes Kind die Möglichkeit hat, mit Baju auf Tour zu gehen, verteilt IRMA die Kinderrätselhefte kostenlos.

 

Die empfohlene Zielgruppe sind Kinder der 3. bis 5. Klasse, allerdings können auch für jüngere oder ältere Hefte bestellt werden. Viele Schulen haben bereits auf das Angebot zurückgegriffen und die Kinderrätselhefte zu sich in die Klassen geholt. Eine zusätzliche Belohnung für das fleißige Rätseln gibt es auch: Jeden Monat verlost IRMA einen Gewinn, der ein Erlebnis außerhalb der Papierseiten bereithält.

 

Alle, die sich für das Heft „Reingeschnuppert“ interessieren, können sich eine Ausgabe des Heftes im Rathaus der Gemeinde Baar-Ebenhausen abholen. Auf der IRMA-Website www.irma-ev.de/reingeschnuppert steht das Rätselheft auch digital zur Verfügung.

 

Viel Spaß beim Rätseln in unserer schönen Region!

 

Martin Bergmaier

Gemeinderat und

Jugendbeauftragter

 

 

drucken nach oben