05.11.2021 - ZENSUS 2022 - Erhebungsbeauftragte gesucht

Für die Befragungen der einzelnen Haushalte, die im Zeitraum von 16. Mai 2022 bis ca. Ende Juli 2022 stattfinden, sucht die Erhebungsstelle rund 180 Erhebungsbeauftragte (= Interviewer, m/w/d).

Werden Sie Erhebungsbeauftragte/r (m/w/d) beim Zensus 2022 im Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm!


Im Jahr 2022 findet auch in Deutschland wieder ein Zensus statt. Dabei handelt es sich um eine Bevölkerungszählung, mit der ermittelt wird, wie die Menschen leben, wie sie wohnen und arbeiten.
Beim Zensus 2022 wird ein zufällig ausgewählter Teil der Bevölkerung im Rahmen der Haushaltsstichprobe zu persönlichen Daten wie etwa dem Namen, Geburtsdatum und Familienstand sowie ggf. auch zur Bildung, Ausbildung und dem beruflichen Status befragt.
Für die Durchführung dieser Befragungen sucht die Erhebungsstelle Landkreis Pfaffenhofen zahlreiche Erhebungsbeauftragte (= Interviewer, m/w/d). Die Befragungen werden im Zeitraum von 16.05.2022 bis ca. Ende Juli 2022 durchgeführt.
Ihre Aufgaben:
- Teilnahme an einer eintägigen Schulung im Frühjahr 2022 (an mehreren Orten im Landkreis)
- Selbstständige Organisation der Arbeitsabläufe für die Befragungen:
o Vorbegehung der Anschriften
o Einwerfen von Terminankündigungen
o Persönliche Befragung von ca. 150 auskunftspflichtigen Personen im Landkreis Pfaffenhofen a. d. Ilm (wohnortnah)
- Dokumentation der vor Ort festgestellten Ergebnisse
- Übermittlung der Ergebnisse/Unterlagen an die Erhebungsstelle
Ihr Profil:
- Volljährigkeit und Wohnsitz in Deutschland zum Zensusstichtag (15.05.2022)
- Zuverlässigkeit und Genauigkeit
- Verschwiegenheit
- Gewissenhafter Umgang mit vertraulichen Informationen
- Zeitliche Flexibilität und Mobilität
- Freundliches und sicheres Auftreten sowie Kommunikationsfähigkeit
- Gute Deutschkenntnisse, gerne auch Fremdsprachenkenntnisse
- Telefonische und schriftliche Erreichbarkeit (E-Mail)
- Grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Smartphones/Tablets sind vorteilhaft, da die Befragung voraussichtlich mittels Tablets stattfindet
Wir bieten Ihnen:
- Eine ehrenamtliche Tätigkeit, die durch eine Aufwandsentschädigung von ca. 700 – 800 € (steuer- und sozialversicherungsfrei; abhängig von der Zahl der befragten Personen) vergütet wird
- Zusätzliche Erstattung von Auslagen (z.B. Porto) und Fahrtkosten
- Freie Zeiteinteilung im Zeitraum von 16.05.2022 bis Ende Juli 2022
- Eine umfassende Schulung und aktive Betreuung durch die Erhebungsstelle Landkreis Pfaffenhofen (Standorte in Pfaffenhofen und Vohburg)
- Materialausstattung für die Befragung
Alle Infos rund um die Erhebungsbeauftragten finden Sie hier: www.landkreis-pfaffenhofen.de/Zensus/Erhebungsbeauftragter.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wenn Sie als Interviewer/in aktiv am Zensus 2022 mitwirken möchten, können Sie sich möglichst bis 5. Dezember 2021 über ein Kontaktformular vormerken lassen: www.landkreis-pfaffenhofen.de/Zensus/Kontaktformular.
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung und werden uns dann gegen Ende des Jahres 2021 zur weiteren Kontaktaufnahme bei Ihnen melden.
Kontakt:
Erhebungsstelle Landkreis Pfaffenhofen
Ingolstädter Str. 16 (Eingang Riederweg)
85276 Pfaffenhofen
Tel.: 08441 27-3300
E-Mail: zensus@landratsamt-paf.de
Hinweis:
Ab Mitte Januar 2022 wird zusätzlich zur Hauptstelle in Pfaffenhofen auch die Außenstelle der Zensus-Erhebungsstelle in Vohburg in Betrieb genommen. Sie ist für alle den Zensus 2022 betreffenden Anliegen der Bürgerinnen und Bürger aus den Gemeinden Manching, Ernsgaden, Vohburg und Münchsmünster zuständig.

 

Flyer Erhebungsbeauftragte

drucken nach oben